Sensen- und Dengelkurse

Der Duft von Erde, von frisch gemähtem Gras und Kräutern.
Allein das ist oftmals schon eine unvergleichliche Reise zurück, zurück auch in Jugend und Kindheit.

Sich beim Sensenmähen in freier Natur zu betätigen und diese erdverbundenen Eindrücke in sich aufzunehmen, ist ein überraschend erfüllendes Erlebnis und aus ökologischer Sicht eine gute Tat.

Blühende Wiesen sind ein großer Segen für unsere nach intaktem Lebensraum dürstenden, noch verbliebenen Bienen und für die verschiedenen anderen Insekten ebenso.
Gesunde Kräuter auf gesunden Wiesen und der unverzichtbare Blütenstaub sind Grundvoraussetzung für ein dringend notwendiges ökologisches Gleichgewicht, das immer mehr aus den Fugen geraten ist.

Richtiges Mähen mit einer Sense ist genau da enorm hilfreich, trägt dazu bei, der Natur eine Chance zu geben, sich zur rechten Zeit schonend zu erneuern.

Spüren Sie den Boden, spüren Sie unsere Erde unter sich!
Riechen Sie den Duft von frisch geschnittenem Gras!

 

Es erwartet Sie ein wundervolles und intensives Erlebnis mittels einer althergebrachten, ursprünglichen bäuerlichen Tätigkeit.

Unter meiner Anleitung, als ausgebildetem Sensenlehrer beim SENSENVEREIN DEUTSCHLAND e. V., lernen Sie in kurzer Zeit worauf es hier ankommt und genießen sofort ein Stück hinzugewonnener, ganz persönlicher Freiheit und eine spezielle Form sportlicher, sinnvoller Betätigung in großer Harmonie mit sich selbst.

Beispiel für den zweitägigen Kursablauf:

Freitag

Beginn ist am Freitag um 16 Uhr auf dem HAHNHOF oder auch bei Ihnen vor Ort.

Ich zeige Ihnen einen einführenden Film. -
Wie wird eine Sense hergestellt.
Wie wird eine Sense gedengelt (und damit vorgeschärft).

Ende am Freitag dann gegen 21 Uhr. Für's gemeinsame Abendessen darf gerne jeder auch was mitbringen.

Angenehme Übernachtung in Nähe zum HAHNHOF ist möglich bei:

Oder Sie fragen da einfach bei mir nach: ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung im komplett ausgebauten Vierli-Vier:

SAMSTAG

Weiter geht's am Samstag von 7 bis 13 Uhr.
Das erste praktische Mähen im frischen Morgentau auf der sommerlichen Wiese!
Um 9 Uhr gibt´s ein gemeinsames Frühstück, von 10 bis 13 Uhr ausführliche Sensen-Praxis: Mähen in der Ebene, Ausmähen von Bäumen, Sträuchern und Hecken, Mähen am Hügel.

Kursgebühr: 95 Euro inklusive 19% MWST.

Der Kurs eignet sich auch für Kinder ab 12 Jahre.
Damit wir für jeden Teilnehmer eine passende Sense bereitstellen können, bitte ich Sie bei der Anmeldung die genaue Körpergröße anzugeben.

Den beschriebenen Kurs kann ich für Sie auch als eintägigen Kombikurs, mit Dengeln und Sensen anbieten.

Und: Sie haben eine eigene Sense die Sie gerne dengeln wollen?
Mitnehmen zum Kurs!

Für Sie passende Kurstage finden Sie im stets aktualisierten Terminkalender hier auf meiner Homepage.

Der Hahnhof-Newsletter

Tragen Sie sich ein und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten vom Hahnhof.
Nutzungsbedingungen

logo naturland   logo alpenregion tegernsee schliersee

zertifikat waldpaedagogik

banner gutschein

 

Ehrliche Landwirtschaft

Mein großer Erfahrungsschatz als Fachmann für Milcherzeugerberatung und meine langjährigen, umfassenden Kenntnisse als Bio-Bauer haben eine unstillbare Sehnsucht nach wahrhaftiger, ehrlicher Landwirtschaft in mir fest verankert - für ein gesundes und gerechtes Miteinander, für einen notwendigen Einklang von Mensch und Natur.

Ihr Georg Hahn

Kontakt

telefon+49 (0)8024 - 646 9377

mailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HAHNHOF - Georg Hahn
Tölzer Str. 113 (Briefanschrift)
Warngauer Str. 7
83607 Holzkirchen-Großhartpenning

Anfahrt

 

Der Hahnhof